Herzlich Willkommen!

Virtueller Rundgang durch die Knechtschen Hallen

Kommen Sie mit auf einen virtuellen Rundgang durch und um die Knechtschen Hallen

https://youtu.be/HpxgOZPtY08

Der Beitrag wurde anlässlich des Tages des offenen Denkmals 2020 gezeigt.


Neuer Vorstand des Freundeskreises gewählt

Mehr Infos: Hier klicken...

Fest für Demokratie 2020  (FfD2020)

Den Verfechter*innen der Demokratie

Auch in diesem Jahr wollen wir ein Zeichen setzen für die Demokratie, für eine freie Presse, für eine unabhängige Justiz und den Schutz unserer gewählten demokratischen Volksvertreter.

 

Unser Aufruf zum Fest für Demokratie ruft Sie als Erstunterzeichner*in. Unterstützen Sie uns! Setzen Sie mit uns ein Zeichen. Wenn wir auch in diesem Jahr nicht auf die Straße gehen, lassen wir uns nicht davon abhalten, uns zu den Werten zu bekennen, die für uns unverzichtbar sind.

 

Der Aufruf wird in den Elmshorner Nachrichten großformatig veröffentlicht werden. Das ist dank der Unterstützung des Beig-Verlages und der Stadtwerke Elmshorn möglich. Setzen wir gemeinsam ein starkes Zeichen der Elmshorner Zivilgesellschaft!

Nächster Stammtisch: 08. Dezember, 19:00 Uhr Kantino

Mit Abstandsgebot und unter Einhaltung der hygienischen Bedingungen findet der Sammtisch i.d.R. jeden zweiten Dienstag im Monat statt.

Die Kunst des Verschwindens ist der Verfall

Knechtsche Hallen - Elmshorn: Hier verfällt ein Denkmal.
Foto: Karin Brodowsky

Noch immer keine Lösung für die Knechtschen Hallen in Sicht.

Vorstandsarbeit während der Corona-Pandemie

Auch Vereineinsarbeit leidet unter SARS-CoV-2, dem gruseligem Coronavirus, der zum "Lockdown" im ganzen Land geführt und auch erstmal die Verhand-lungen mit Eigentümer, Politik und Verwaltung zum Stoppen gebracht hat. Notwendige Absprachen führt der Vorstand per Videokonferenzen.

Unser "Ding" ist das nicht, viel lieber begegnen wir uns face-to-face!

 

Neuordnung des Quartiers

Quatiersplanung Krückau/Vormstegen

Basisdemokratisch, offen für alle, niedrigschwellig ... man mag es nennen, wie man will. Der Freundeskreis Knechtsche Hallen Keimzelle Kranhaus e.V. hat es zu einem seiner Grundwerte erklärt. Entwicklungen müssen von unten nach oben stattfinden und nicht umgekehrt.

Das gilt auch für die Entwicklung von städtischen Lebensräumen und damit


auch für die Stadtentwicklung. Wir haben uns als Freundeskreis dem Erhalt der Knechtschen Hallen verschrieben und deren sinnvoller Nutzung. Dazu gehört natürlich auch der Blick auf das Umfeld der Knechtschen Hallen.

 

Die Neuordnung des Quartiers zwischen Vormstegen und Berliner Straße einerseits und zwischen Schauenburger Straße und Reichenstraße andererseits hat durch die Rathausplanung neue Aktualität bekommen.


Kontakt:

Freundeskreis
Knechtsche Hallen -

Keimzelle Kranhaus e.V.
Vorsitzender Jens Jähne

Geschäftsstelle
Koppeldamm 2

 

25335 Elmshorn

Telefon: 04121 - 42150


E-Mail: info@knechtschehallen-elmshorn.de