Historisches zu den Knechtschen Hallen:

Der Bau des Gebäudekomplexes wurde in den Kriegsjahres des 1.Weltkriegs begonnen und 1923 fertiggestellt. Lesen Sie hier Wissenswertes über die Geschichte der Knechtschen Hallen.

Die Lederfabrik Knecht

Bild: Stadtarchiv ELMSHORN
Knechtsche Hallen um 1920

Text von Bärbel Böhnke – Industriemuseum Elmshorn

 

1873 gründete Johann Knecht eine Gerberei auf Klostersande, bereits fünf Jahre später übernahm er die leistungsstarke Gerberei von Isaac Sussmann in der Neuen Straße.

 

1904 erwarb Johann Knecht die Lederfabrik von Ferdinand Wördemann auf Vormstegen 23. Diese ist zwischen 1870 und 1890 gegründet worden und von der weißen Villa des Fabrikgründers  auf  Vormstegen  ging eine Brücke über den Fabrikhof direkt in die Produktionsräume.

 

mehr lesen...

Als Elmshorn Zentrum der Luftfahrtindustrie werden sollte oder der große Betrug von Elmshorn.

Von Jürgen Wohlenberg nach Texten von Per Koopmann

 „Hubschrauber aus Elmshorn“. So hieß die vielbeachtete Meldung, die im März 1958 aus der fleißigen Industriestadt Elmshorn kam, wo man nach einem nicht weniger beachteten, unseligen „Rathauskrieg“ friedlicheren Zeiten entgegensah.

 

mehr lesen...

 

Quelle: Archiv Per Koopmann, Stadtarchiv Elmshorn

 

Teppich Kibek übernimmt das Gebäude der Knechtschen Hallen

Bild: Stadtarchiv Elmshorn
Teppich Kibek hat die Hallen übernommen

Nach der Stilllegung der Lederfabrik im Jahre 1953, übernahm Ende der 50er / Anfang der 60er Jahre das damals aufstrebende Teppichhaus Kibek die leerstehenden Gebäude.

 

Das jetzige Unternehmen "Teppich Kibek" wurde 1951 von dem Elmshorner Kaufmann Walter Sachau gegründet. Der Name Kibek ist eine Abkürzung des Wortes "Kinderbekleidung".

 

mehr lesen...

 

Bildergalerie

Bild: Stadtarchiv Elmshorn
Luftbild auf das Gebiet um Vormstegen mit den Knechtschen Hallen

Klicken Sie auf das Bild, um die Bildergalerie zu öffnen.

Aktueller Sachstand: Plan zur Nutzung

der Knechtschen Hallen

Lesen Sie hier die aktuellen Dokumente.

Lage und Anfahrt

Auf der folgenden Seite zeigen wir Ihnen in der Stadtkarte die Lages des Kranhauses und der Knechtschen Hallen.

 

mehr lesen...

Newsletter

Sie möchten zu den Stamm-
tisch Versammlungen  eingeladen werden!

Tragen Sie sich hier ein. Wir informieren Sie rechtzeig zu unseren Veranstaltungen.

Kontakt + Anfahrt:

Freundeskreis
Knechtsche Hallen -

Keimzelle Kranhaus e.V.
Vorsitzender Jens Jähne

Geschäftsstelle
Koppeldamm 2

 

25335 Elmshorn

Telefon: 04121 - 42150


E-Mail: info@knechtschehallen-elmshorn.de

 

Kontaktformular...

Anfahrt...